By Rainer Schmalz-Bruns

Wenn guy heute nach einem Schlagwort suchte, mit dem sich die intellektuelle Debatte bestimmen ließe, müßte guy von einer "querelle des modernes et des postmo­ dernes" sprechen. Dabei verläuft dieser Streit nicht über eine klar gezogene Frontlinie hinweg - zu diffus sind im einzelnen die Assoziationen, die sich mit der "Moderne" oder der "Postmoderne" verbinden. Selbst wenn guy - zumindest used to be den philosophischen Dis­ kurs angeht, der sich unter diesem Titel entspannt - mit "Vernunftkritik" das Thema be­ schreibt, das den Einsatz des Streits ausmacht, wird die Lage nicht viel klarer. Auf der einen Seite stehen dann jene, die die Einsicht in die Dialektik des neuzeitlichen Rationali­ sierungsprozesses auf den aufklärerischen Vernunftbegriff selbst abbilden und dann schließen, daß dieser dem Prozeß der Emanzipation, den er ermöglichen sollte, tatsächlich selbst im Wege stehe. Dieser Gedanke speist sich einerseits aus der Kritik eines im Medium von Rationalität autonom und destruktiv gewordenen technischen Fortschritts wie der als Bürokratisierung erscheinenden Rationalisierung der politischen Vermittlung der Gesellschaft und andererseits aus einem erkenntnistheoretischen und ethischen Skeptizis­ mus und Relativismus: Diese beiden Stränge werden dann zu einer Kritik der Vernunft als eines totalitären Mythos zusammengezogen. Auf der anderen Seite weisen dann jene, die das "Projekt der Moderne" verteidigen, darauf hin, daß Kritik selbstverständlich ein Mo­ ment der Selbstreflexion von Vernunft sei, daß Aufklärung auch Aufklärung über die Grenzen von Rationalität beinhalte - nur eben im Medium von rationaler Argumentation.

Show description

Read or Download Alltag — Subjektivität — Vernunft: Praxistheorie im Widerstreit PDF

Similar german_9 books

Die Schätzung erwarteter Renditen in der modernen Kapitalmarkttheorie: Implizit erwartete Renditen und ihr Einsatz in Kapitalmarktmodell-Tests und Portfoliooptimierung

Die Schätzung erwarteter Renditen ist eines der zentralen Anliegen der modernen Kapitalmarkttheorie. Meike Martina Hagemeister leitet erwartete Renditen aus den Erwartungen von Kapitalmarktteilnehmern mittels des Residual-Income-Modells ab. Diese Schätzungen setzt sie zur empirischen Untersuchung der Portfoliooptimierung nach Markowitz (1952) sowie für assessments von Kapitalmarktmodellen, welche auf dem Annahmerahmen des Capital-Asset-Pricing-Modells (CAPM) basieren, ein.

Extra resources for Alltag — Subjektivität — Vernunft: Praxistheorie im Widerstreit

Sample text

79 M. Poster: Existential Marxism in Postwar France. O. 80 VgI. A1heit: Alltagsleben. Kiwitz: Lebenswelt und Lebenskunst Perspektiven einer kritischen Theorie des sozialen Lebens. München 1986 81 So der Titel der von Waldenfels/Broekman/Pazanin herausgegebenen Bände: Phänomenologie und Marxismus. 4 Bde. Ffm 1977ff 82 HJoas, Einleitung. Heller, Das Alltagsleben. O. 7. Letebvre, the SurreaJists and the Reception of Hegelian Marxism in France. , Marxism and TotaIity. A. ) 1984, S. Abschnitt). Erst die so ansetzende Darstellung macht es auch möglich, Vollzugsdefizite auf Seiten der Kritiker zu notieren und sozusagen auf der Haben-Seite der Theorie des kommunikativen HandeIns zu verbuchen.

Meyer: Renri Letebvre - ein romantischer Revolutionär. Wien 1973. Diese Arbeit enthält die bisher ausführlichste Bibliographie der Schriften Letebvres. auf die ich mich weitgehend gestützt habe. Kleinspehn: Der verdrängte Alltag. O. Soubise: Le marxisme apres Marx. O. E. allerdings doch den Fehler, die Sartresche Perspektive eines bewußtseinsphilosophischen, reflexionslogisch begründeten Subjektbegriffs zu übernehmen und diesen als Interpretationsfolie der gesamten Debatte zu verwenden; darin verfehlt er zwangsläufig das Spezifikum der praxistheoretischen Tradition, philosophische Reflexion mit soziologischen Mitteln in gesellschaftstheoretischer Analyse und Kritik fortzusetzen.

Alltag" wird hier zu einem Synonym von in Symbolen und Zeichen sistierter Kommunikation und Kreation, so 44 daß die Alltagssprache selbst als Herrschaftsmittel aufzufassen ist. Vor diesem Hintergrund wäre die Theorie des kommunikativen Handelns selbst erst noch in einer Kritik der politischen Ökonomie des Zeichens aufzuheben. - Gegen die einsinnige Deutung eines okzidentalen Modernisierungprozesses als Fortschrittsgeschichte versuchen vor allem Lefebvre und Morin einen Begriff der Dialektik von gesellschaftlichen Modernisierungs- und kulturellen Rationalisierungsprozessen zurückzugewinnen.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 47 votes