By Annika Schach

Internet, Social Media und der Wettbewerb um Aufmerksamkeit: Diese Entwicklungen stellen die Unternehmenskommunikation vor neue Herausforderungen. Content-Strategien und die Technik des Storytellings helfen, mit relevanten Zielgruppen zu kommunizieren. In den Public relatives und im advertising haben sich eine Reihe neuer Textsorten in den Bereichen Paid, Earned und Owned Media entwickelt. Die Autorin gibt einen umfassenden theoretischen und praxisnahen Überblick zu allen relevanten Texten der Unternehmenskommunikation, insbesondere an den Schnittstellen von PR, Werbung und Journalismus. Im ersten Teil werden ausführlich die aktuellen Entwicklungen in der Unternehmenskommunikation und die Auswirkungen auf die Arbeit mit PR-Texten und Sprachstilen thematisiert. Der zweite Teil stellt alle relevanten Textsorten anhand von Definitionen, Inhalten und Aufbau, von sprachlichen Merkmalen und Praxisbeispielen vor - vom Advertorial über den Blogbeitrag bis zur Content-Strategie. Das Ergebnis ist ein unverzichtbarer Leitfaden für alle, die heute professionell Unternehmenskommunikation betreiben möchten – für Ausbildung, Studium und Berufspraxis in advertising and marketing und PR.

Show description

Read Online or Download Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co.: Neue Texte der Unternehmenskommunikation PDF

Best marketing books

What Great Brands Do: The Seven Brand-Building Principles That Separate the Best from the Rest

Notice confirmed concepts for construction robust, world-class brands
It's tempting to think that manufacturers like Apple, Nike, and Zappos accomplished their iconic statuses as a result of serendipity, an impossible magic formulation, or perhaps the genius of a unmarried visionary chief. in spite of the fact that, those businesses all followed particular methods and rules that remodeled their traditional manufacturers into leaders. In different phrases, nice manufacturers should be built—and Denise Lee Yohn is familiar with precisely find out how to do it. offering a clean standpoint, Yohn's What nice manufacturers Do teaches an leading edge brand-as-business technique that reinforces model identification whereas boosting revenue margins, enhancing corporation tradition, and developing better stakeholder relationships. Drawing from twenty-five years of consulting paintings with such best manufacturers as Frito-Lay, Sony, Nautica, and Burger King, Yohn explains key ideas of her brand-as-business strategy.

Reveals the seven key ideas that the world's most sensible manufacturers always implement
Presents case reports that discover the logo construction successes and screw ups of businesses of all sizes together with IBM, Lululemon, Chipotle Mexican Grill, and different extraordinary brands
Provides instruments and methods that agencies can begin utilizing correct away
Filled with unique tips for CEOs, COOs, marketers, and different association leaders, What nice manufacturers Do is an important blueprint for launching any model to meteoric heights.

Call Center Handbook: The Complete Guide to Starting, Running and Improving Your Call Center

This booklet covers the gamut from deciding to buy the perfect gear and software program to tracking brokers, measuring their productiveness, bettering shopper relationships, and working an cutting edge and effective middle. It contains use of fax-on-demand, interactive voice reaction, electronic mail, and sites.

Marketing im Einzelhandel: Dargestellt am Beispiel des Einsatzes von Sonderangeboten

Mit der zunehmenden Bedeutung, die unternehmerisches advertising and marketing auch fur Handelsbetriebe gewinnt, ergibt sich ein verstarktes Interesse an solchen Aktionen bzw. Aktionssystemen, die als konkrete Instrumente eines Handels marketings anzusehen sind. Zu ihnen gehoren in wachsendem Mass die Son derangebote als Ausdruck einzelhandelsbetrieblicher Marketingaktivitaten.

Extra resources for Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co.: Neue Texte der Unternehmenskommunikation

Example text

Elemente des Storytellings finden sich heute in vielen Publikationen der Unternehmenskommunikation, on- und offline, aber auch verstärkt in Kampagnen der klassischen Media-Werbung. , R. Fröhlich, und P. Szyszka, Hrsg. 2008. Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln. Wiesbaden: UVK. Bogner, F. M. 1999. Das neue PR-Denken. Strategien, Konzepte, Aktivitäten. Wien: Wirtschaftsverlag Ueberreuter. Brinker, K. 2005. Linguistische Textanalyse. Eine Einführung in Grundbegriffe und Methoden.

3. Es löst bedeutende Gefühle aus in den internen und externen Bezugsgruppen. Und: 4. Es sorgt dafür, dass die Bezugsgruppen das Unternehmen besser speichern und aus ihrem Gedächtnis leichter und schneller abrufen können. Wie kann dieser Trend für die Texte in den Public Relations genutzt werden? An den Stellen, an denen es sich anbietet, sollten Texte als Geschichten mit narrativen Mustern verfasst werden. Aber auch in den journalistischen Darstellungsformen, z. B. in einer Kundenzeitschrift, wird mit dieser Technik Interesse beim Leser geweckt und es werden komplexe Zusammenhänge und Informationen verständlich dargestellt.

Aber auch in den journalistischen Darstellungsformen, z. B. in einer Kundenzeitschrift, wird mit dieser Technik Interesse beim Leser geweckt und es werden komplexe Zusammenhänge und Informationen verständlich dargestellt. Die Kernelemente einer Geschichte sind die Handelnden, die Handlung und die Bühne. Im Storytelling werden Geschichten über handelnde Menschen erzählt, das erleichtert die Identifikationen. Diese Personalisierung kann mit verschiedensten Personen aus dem Unternehmen erreicht werden, die dann zu Charakteren einer Geschichte werden.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 27 votes