By Gerhard Lange

Show description

Read or Download Abitur-Prüfungsaufgaben Gymnasium Sachsen. Mit Lösungen: Physik Leistungskurs 2010. Mit den Original-Prüfungsaufgaben. Jahrgänge 2006-2009, 15. Auflage PDF

Best german_2 books

Wahrscheinlichkeitstheorie (De Gruyter Lehrbuch)

This textbook presents a compact but accessibly written advent to likelihood concept. Stochastic methods, martingales and alertness examples are handled along the fundamentals. the mandatory foundations of degree conception and metric areas is supplied. this article can be utilized as a first class and motivating foundation for a hard three-semester introductory direction on chance idea.

Extra resources for Abitur-Prüfungsaufgaben Gymnasium Sachsen. Mit Lösungen: Physik Leistungskurs 2010. Mit den Original-Prüfungsaufgaben. Jahrgänge 2006-2009, 15. Auflage

Example text

700 Hz: 0. 168 V X Blackbox 1 . 267 . 10-3 A 4,0 7 V = 4 400 n X Blackbox I. 700 Hz = 0,925 . 1 0-3 A Damit ist schon klar, dass sich die Spule in Blackbox 1 befindet. Die entsprechenden Werte für Blackbox 2 lauten: XBlackbox 2. 100 Hz= 1 5 9 1 8 n und XBlackbox 2. 7ooHz = 2 270 n, was bestätigt, dass der Kondensator sich in der Blackbox 2 befindet. 3 Sie müssen ausgehen von der Gleichung Xc = C= 1 {J)· Xc 1 w�c ' die umgestellt lautet: , f1) . U Blackbox 2 Nun müssen Sie ein geordnetes Paar aus der Tabelle entnehmen.

Dann rechnen Sie ohne Einheiten. wie in Mathematik üblich, dürfen dann nur am Ende nur nicht vergessen, einen vollständigen Antwortsatz zu fonnulieren. - = ..!. 1') = 50· (240 - s) + 50· s 240· s - s 2 = 1 2 000 - 50· s + 50· s mit dem Hauptnenner 50 · s · (240 - s) 0 = s 2 - 240 · s + 1 2 ooo Man erhält eine quadratische Gleichung rLir s. Der GTR liefert die Lösungen 7 1 und 169. Ergeb"is: Die beiden Gegenstandsweiten betragen 7 1 em und 169 cm. Beachten Sie, dass die Summe wieder 240 cm ergibt.

075 J 2 E",. • 2 " "0< . Oie Geschwindigkeiten der beiden Körper lassen sich bequem im Diagramm ablesen, ebenso die gemeinsame Geschwindigkeit von etwa 0,67 m · s- I , welche die Körper nach 0,25 Sekunden erreichen. 25 Sekunden beträgt also: E,;, . •". 2 5, = � O. 300 . kg . (0,67 In . S- I ) 2 = 0,067 J Die Differenz von etwa 0,008 J ist zum Zeitpunkt 0,25 s in der Feder gespeichert. � � � Sie könnten noch die Probe machen und die gesamte kinetische Energie nach dem Stoß berechnen. Sie werden feststellen.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 29 votes